about

Hi, mein Name ist Johannes Kiefer und ich bin professioneller Fotograf aus Würzburg. 1989 hier geboren und aufgewachsen, lebe ich dort gemeinsam mit meiner Frau und unserem Hund Nero.

Die Begeisterung der Fotografie hat sich bereits in meiner frühen Kindheit gezeigt, als ich die Kamera meiner Großeltern nicht mehr aus der Hand geben wollte. Dies hat mich wohl unbewusst in der Vergangenheit bereits so geprägt, dass ich genau dieses Medium zu meiner Leidenschaft und letztendlich zu meinem Beruf gemacht habe – und ich bereue es keine Sekunde.

Was sich schon in meiner schulischen Laufbahn an einer Gestaltungsschule herausstellte, hat sich während meines Studiums weiterhin fortgesetzt: die Fotografie stellte immer meinen Schwerpunkt dar. Während ich in den schulischen Unterrichtsstunden meine ersten ambitionierteren Wege noch in der analogen Fotografie ging, tauchte ich durch mein darauf folgendes Studium in Kommunikationsdesign an der FH W-S Würzburg immer tiefer in die Materie ein. Hier lernte ich über viele Jahre, Stück für Stück meinen eigenen Weg der Fotografie zu bestreiten. Nach einer großen Anzahl an kleineren Jahresprojekten machte ich schließlich dort 2015 mit der Arbeit „Was übrig bleibt – Spuren des Nationalsozialismus im Deutschland der Gegenwart“ meinen Bachelor of Arts.
Im darauf folgenden Jahr begann ich an selbiger Hochschule meinen Masterstudiengang Informationsdesign. Da mich das Thema der Kernenergie bereits während eines Bachelorprojekts „Die letzte Revision“ begleitete und mich die (Industrie-) Architekturfotografie über die Jahre so begeistert hat, beschloss ich genau dies zu meinem Masterprojekt zu erklären. Hierbei dokumentierte ich fotografisch noch laufende Kernkraftwerke in Deutschland, sowie deren verschiedene Rückbauphasen bis hin zur grünen Wiese. Auch ein sich im Bau befindliches Endlager für schwach- und mittelradioaktiven Atommüll sollte Teil des Projekts werden. Letztendlich gelang es mir 2019 mit meiner Arbeit „Bis zur grünen Wiese“ den Master of Arts mit Auszeichnung zu absolvieren. Zudem erschien „Die letzte Revision“ noch im Jahre 2015 als gebundenes Buch im Verlag Peter Hellmund in Würzburg. Bei Interesse an einem Buch kannst du dich gerne jederzeit an mich wenden.

Während meines Studiums arbeitete ich seit 2013 als selbstständiger Fotograf. Dabei sammelte ich meine ersten Erfahrungen im Berufsleben, machte ein Praktikum bei einem renommierten Fotografen in Berlin und arbeitete auch im fotografischen Nebenerwerb bei einem großen Modeunternehmen in Würzburg. Seit 2019 bin ich nach dem Abschluss meines Studiums hauptberuflich selbstständiger Fotograf im Bereich (Industrie-) Architektur und Reportage – immer bereit für neue Herausforderungen und Projekte. Über die Jahre konnte ich mir einen umfangreichen Kundenstamm aufbauen, bei dem ich z.B. architektonisch für die fotografische Rückbaudokumentation im Kernkraftwerk Grafenrheinfeld (E.ON, Preussen Elektra) zuständig bin oder im Journalismus- und Reportagebereich für die regionale Tageszeitung Main-Post arbeite. Zur Zeit arbeite ich auch an einem großen eigenen Projekt mit dem Namen „InsideWue“. Um was es sich genau bei diesem Projekt handelt erfährst du in Kürze.

Lass uns also gemeinsam dein Projekt individuell besprechen, gestalten und umsetzen. Melde dich gerne noch heute über die hier folgenden Kontaktmöglichkeiten – ich freue mich!

Beste Grüße und bis bald

Johannes

 

contact

mail (also for newsletter requests): foto[at]johannes-kiefer.de

instagram: instagram.com/johannes.kiefer

behance: behance.net/JohannesKiefer

xing: xing.com/profile/Johannes_Kiefer

linked in: linkedin.com/pub/johannes-kiefer

berufsfotografen: berufsfotografen.com/johannes-kiefer-97082-wuerzburg/10141

 

vita

2019 Abschluss Master of Arts mit Auszeichnung, FH W-S
2016 Beginn Masterstudium Informationsdesign, FH W-S
2016–2017 Nebentätigkeit als Fotograf bei Gebrüder Götz GmbH & Co. KG, Würzburg
2015 Abschluss Bachelor of Arts, FH W-S
2013–14 Assistenz + Post Production bei Fotograf Noshe in Berlin
2013 Beginn der Arbeit als freischaffender Fotograf
2011 Beginn Bachelorstudium Kommunikationsdesign, Schwerpunkt Fotografie, FH W-S
2010 Fachhochschulreife in Gestaltung an der Franz-Oberthür-Schule, Würzburg
2008 Mittlere Reife am Siebold-Gymnasium, Würzburg
1989 geboren in Würzburg